Standrohr des WBV Thomasberg leihenStandrohre werden nur für Bauzwecke oder für mobile Wasserentnahmen bei öffentlichen Festen verliehen. Für private Wasserentnahmen, wie beispielsweise das Befüllen von Schwimmbecken, stehen unsere Standrohre nicht zur Verfügung!

In unserem Versorgungsgebiet dürfen nur Standrohre des WBV-Thomasberg verwendet werden!
Beachten Sie bitte, dass es zur Aufstellung eines Standrohres im öffentlichen Verkehrsraum einer verkehrsrechtlichen Anordnung bedarf.
Wenden Sie sich deswegen an die Stadt Königswinter; Ansprechpartner ist Herr Martin Griese (Telefon: 02244 889-160, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Der Verleih erfolgt gegen eine Kaution von 600,00 €. Die Kaution kann mit EC-Karte in bar oder mit Barscheck entrichtet werden.

Die Leihgebühr beträgt lt. Preisblatt (VII.) 2,50 € (2,68 €) pro Tag.
Die Gebühr für die Wasserentnahme beträgt lt. Preisblatt (VI.) 1,30 € (1,39 €) je m³.
Die in Klammer gesetzten Beträge enthalten die ermäßigte Umsatzsteuer von 7%.

Unsere Standrohre sind neben dem üblichen Rückflussverhinderer mit einem Systemtrenner ausgerüstet, um ein Rückfließen oder Rücksaugen von Flüssigkeiten in das Leitungsnetz zu verhindern.

Bitte beachten Sie bei der Montage und Verwendung eines Standrohres unsere Hinweise, die Sie beim Verleih erhalten. Bezüglich der Abholung weisen wir darauf hin, dass die Standrohre durch die Systemtrenner erheblich schwerer geworden sind und folgendes Gewicht haben:

- Standrohr mit Einfachverteiler:                                       11,0 kg
- Standrohr mit Zweifachverteiler (C-Rohr-Anschluss):    16,0 kg

Das nachstehende PDF-Dokument "Antragsformular Standrohrverleih" dient lediglich Ihrer näheren Information. Bei der Abholung eines Standrohres füllen wir dieses Formular für Sie aus.

Zum Antragsformular Standrohrverleih (pdf).