Nachstehende Orte sowie Wohnplätze versorgt der WBV mit Trinkwasser, das im Härtebereich „mittel“ liegt. Es handelt sich um Mischwasser, das sich aus den eigenen Grundwassergewinnungsanlagen im "Lauterbachtal" (Brunnen I-IV), im "Teufelsarschbachtal" (Brunnen V) und „Auf dem Schnorrenberg“ (Brunnen VI), sowie dem Wasserbezug vom Wahnbachtalsperrenverband zusammensetzt.

Stadt Königswinter:
Bellinghausen, Bellinghauserhof, Bennerscheid, Berghausen, Bockeroth, Dahlhausen, Döttscheid, Düferoth, Eisbach, Elsfeld, Eudenbach, Eudenberg (teilweise), Faulenbitze, Freckwinkel, Friedrichshöhe, Frohnhardt, Gräfenhohn, Gratzfeld, Hartenberg, Hasenboseroth, Heisterbacherrott, Höhnchen, Höhnerhof, Hühnerberg, Hünscheiderhof, Hüscheid, Ittenbach, Jüngsfeld, Kellersboseroth, Kippenhohn, Kochenbach, Komp, Kotthausen, Löwenburger Hof, Margarthenhöhe, Niederbuchholz, Niederscheuren, Nonnenberg, Oberbuchholz, Oberpleis, Oberscheuren, Oelberg, Oelinghoven, Pleiserhohn, Pützstück, Quirrenbach (teilweise), Rauschendorf, Rosenau und Einkehrhaus, Rostingen, Rübhausen, Ruttscheid, Sand, Sandscheid, Sassenberg (teilweise), Schwirzpohl, Siefen, Sonderbusch, Sonnenbergerhof, Stieldorf, Stieldorferhohn, Thelenbitze, Thomasberg, Uthweiler, Wahlfeld, Waschpohl, Willmeroth

Stadt Hennef:
Blankenbach, Dahlhausen (Zum Neuglück 29), Hofen, Kurscheid, Oberbuchholz, Scheurenmühle, Söven (Hählenhof), Wellesberg, Westerhausen, Wiersberg

Stadt Bad Honnef:
Aegidienberg (Kochenbacher Str. 90 u. 92)

Gemeinde Buchholz:
Dammig (Campingplatz)

Nachstehende Orte sowie Wohnplätze versorgt der WBV mit Trinkwasser des Wahnbachtalsperrenverbandes, das im Härtebereich „weich“ liegt.

Stadt Königswinter:
Gut Frankenforst, Heiderhof, Vinxel

Stadt Hennef:
Dambroich

Stadt Bonn:
Hoholz, Gielgen (teilweise), Niederholtdorf (teilweise), Roleber (teilweise), Ungarten

Stadt Sankt Augustin:
Birlinghoven, Gut Großenbusch, Schloss Birlinghoven